Aktuelles

Ben in Suedafrika

Rückblick 2000 – in Auswahl

Positionen und Abstimmungsverhalten im Bundesrat zum zustimmungspflichtigen Teil des Lebenspartnerschaftsgesetzes (Drucksachen 738/00 und 739/00) am 01.12.2000:   § ° Bayerische Staatskanzlei  entsagt dem Lebenspartnerschaftsgesetz die Zustimmung § ° Staatsministerium Baden-Württemberg  entsagt dem Lebenspartnerschaftsgesetz die Zustimmung § ° Staatskanzlei Thüringen  entsagt dem Lebenspartnerschaftsgesetz die … weiter / qhubeka lapha »

YEAR-BOOKS: SOUTH AFRICA SURVEY

YEARBOOKS  1969 – 2005 > Library Khumalo-Seegelken   A SURVEY OF RACE RELATIONS IN SOUTH AFRICA 1969. Compiled by MURIEL HORRELL. Johannesburg: South African Institute of Race Relations 1970. (279 pages) A SURVEY OF RACE RELATIONS IN SOUTH AFRICA 1970. … weiter / qhubeka lapha »

Kirche nimmt an Demo teil

OLDENBURG, 13. Juni 2017– Die evangelische Kirche will sich erstmals mit einer eigenen Fußgruppe am „Christopher Street Day Nordwest“ in Oldenburg beteiligen. Die Demonstration von Schwulen und Lesben findet in Oldenburg an diesem Sonnabend statt. Der „Christopher Street Day“, CSD, … weiter / qhubeka lapha »

“Aristoteles”*

Den Vornamen des griechischen Philosophen habe ich bekommen, weil ich als Eule der Inbegriff aller Weisheit bin. Laut Ausweis heiße ich aber eigentlich Tyto Alba. . Seit zehn Jahren schon habe ich eine eigene Familie. Lange habe ich nach einer … weiter / qhubeka lapha »

TAGUNG: Natürliche Ressourcen im Südlichen Afrika

16. – 18. Juni 2017 Akademie Frankenwarte, Würzburg Rohstoffe, wie Kohle, Kupfer und Diamanten, aber auch die Natur mit ihrem Potential für Tourismus, Landwirtschaft und alternative Energiegewinnung sind von zentraler Bedeutung für die sozioökono-mische Entwicklung der Staaten des Südlichen Afrika. … weiter / qhubeka lapha »

QUELLEN UND ZEITZEUGEN: D. Haccius 1915

“Wie ich die Hermannsburger Mission in Südafrika bei meinem zweiten Besuch nach fünfundzwanzig Jahren fand.” Eine Darstellung von Missionsdirektor D. Haccius mit besonderer Behandlung der gegenwärtigen Missionsprobleme. >>pdf:  QUELLEN UND ZEITZEUGEN:  D. Haccius 1915

Martin Klingst: “Idealisten sind unverzichtbare Mahner“

Ertrunkene Flüchtlinge? Unschuldige Tote nach Drohnenangriffen? Die Suche nach der richtigen Balance zwischen Gesinnungs- und Verantwortungsethik endet nie. Martin Klingst* nimmt Stellung: Auf der Kirchentagsdiskussion mit Angela Merkel und Barack Obama am vergangenen Donnerstag [25.05.2017] stellten zwei junge Menschen aus Mannheim … weiter / qhubeka lapha »