Aktuelles

Ben in Suedafrika

… … wirklich?

Antje Schrupp* liest und vergleicht Handreichungen für Geflüchtete. Darin ist viel Interessantes über Deutschland zu erfahren – vor allem darüber, wie nicht wenige Menschen in Deutschland sich selbst gerne sehen. Antje Schrupp erzählt: Das nächste Mal, wenn ich in der Bahn sitze … weiter / qhubeka lapha »

HOMOPHOBIA AND THE CHURCHES IN AFRICA

PIETERMARITZBURG, 8 April 2016: A consultation of about 100 participants from 13 countries representing interested church-groups and LGBTI-organizations was convened at the Seth Mokitimi Methodist Seminary in Pietermaritzburg, KwaZulu-Natal, on 7-8 April, to explore and assess current church-based approaches to … weiter / qhubeka lapha »

Food-crisis – yellow maize import

PRETORIA, Thursday 22.04.2016: The department of agriculture has imported 1.732 million tons of yellow maize and 72 000 tons of white maize to cover shortfalls caused by the drought, Agriculture Minister Senzeni Zokwana said on Thursday. For the next season, … weiter / qhubeka lapha »

Inklusion!

Historiker für Inklusion statt Assimilation. Daniel Haufler* schreibt: Ein zentraler Begriff in der Debatte um die Flüchtlinge in Deutschland ist „Integration“. Jüngst wird gar eine Integrationspflicht gefordert. Der Historiker Philipp Ther nähert sich in der „Süddeutschen Zeitung“ der Debatte mit … weiter / qhubeka lapha »

NACHRUF

Manas Buthelezi [1935-2016] Bishop emeritus Dr. Manas Buthelezi ist verstorben. Nach einigen Jahren der sich stetig verschlechternden Gesundheit verstarb er im Krankenhaus in Nongoma in KwaZulu-Natal. Seine Frau ist auch mit Gesundheitsproblemen zeitgleich mit ihm ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bischof … weiter / qhubeka lapha »

Kind der Freiheit*,

zu lange wurdest du verachtet. Füll deine Lungen, und schrei deinen Zorn hinaus! Tritt hervor, und nimm dein Recht! Du wirst nicht mehr dazu erzogen, an die Hintertür zu klopfen. Für dich verfügt kein Gesetz mehr Reisen dritter Klasse und … weiter / qhubeka lapha »

CHRISTEN – nennen sie sich*

sonntags in Schwarz und Grau gekleidet, füllen sie die Kirchenbänke. Gesichter zum Himmel erhoben, loben sie ihren Gott für die ihnen gewährte Aufgabe: Herren des Landes, die Auserwählten. NgamaKholwa la – ngokusho kwawo; aseswenkile aseconsa ngeSonto, egabiselana, ehlabekisana ezinkonzweni. Emithemelezweni yemikhuleko … weiter / qhubeka lapha »

Deutsch-Südafrikanische Munitionsfabrik bei Riad

Der Rüstungskonzern Rheinmetall AG betreibt mit einem staatlichen südafrikanischen Partnerunternehmen eine neue Munitionsfabrik in Saudi-Arabien. Berichten zufolge sollen in der Fabrik bei Riad unter anderem Artilleriemunition und Bomben hergestellt werden. dpa Quelle: Frankfurter Rundschau, POLITIK, 16./17.04.2016, 9

ANC-Gauteng: Zuma should stay in office

JOHANNESBURG, Wednesday 14.04.2016: African National Congress (ANC) league-structures in Gauteng have distanced themselves from the provincial leadership’s decision to shun President Jacob Zuma in the wake of the damning Constitutional Court-judgement on the Nkandla-debacle. The ANC Women’s League (ANCWL), ANC … weiter / qhubeka lapha »