Aktuelles

Ben in Suedafrika

South Africa: Grandmothers’ Gathering

From Thursday to Saturday,  14th to 16th July 2016, three hundred grandmothers from across South Africa participated in an unprecedented National Grandmothers Gathering in Durban. Taking place on the eve of the 21st International AIDS Conference (IAC), the South Africa … weiter / qhubeka lapha »

BOOK REVIEW: ‘iBandla lamaNazaretha’

Joel Cabrita: Texts, Authority, and Community in the South African ‘iBandla lamaNazaretha’ (Church of the Nazaretha), 1910-1976 New York: Cambridge University Press, 2014. Xvii +400 pp. `IBandla lamaNazaretha´ (the Church of the Nazaretha) is one of the largest churches in … weiter / qhubeka lapha »

Miriam Tlali: “Amandla”

In an arts-and-culture series called “Under the influence”, in which experts share what they believe are the most influential works in their fields, Barbara Boswell*, University of the Witwatersrand, introduces Miriam Tlali’s novel “Amandla”: South African novelist Miriam Tlali’s “Amandla” … weiter / qhubeka lapha »

Entschuldigung, jedoch keine Entschädigung

Die Bundesregierung will das Massaker an den Herero und Nama als Völkermord einstufen. Eine offizielle Entschuldigung ist geplant – aber keine Entschädigung. BERLIN, 13. Juli 2016: Die deutsche Regierung hat erstmals in einem offiziellen Dokument die Massaker an den Herero … weiter / qhubeka lapha »

Kommunalwahlen 2016 – 5 Beobachtungen

Am 3. August 2016 sind 26 Millionen Südafrikanerinnen und Südafrikaner zur Wahl aufgerufen. Es wird die spannendste Wahl seit dem Ende der Apartheid. Die fünf wichtigsten Beobachtungen*: 1. Der Kampf um die Städte Zum ersten Mal in seiner Regierungsgeschichte hat … weiter / qhubeka lapha »

Kwakumalini leyo – iNgogo?

Imali eyayisetshenziswa ezikhathini eziphambili kwelaseNingizimu-Afrika kuze kube ngowe-1961, yayibizwa ngendlela yakwelaseNgilandi, kuthiwa nguMpondo | nguPondo  [„pound“], nguSheleni [„shilling“] uPeni / iPeni [„penny“], yisiTebele [„half-penny“], yisiThivili [„farthing“]. Upeni/Ipeni yayaziwa futhi ngokuthi yiNdibilishi [ngesiBhunu: „dubbeltjie“(?)]. Osheleni abayishumi kwakuthiwa-nje „yiShumi“; amashumi amabili kunguMpondo. … weiter / qhubeka lapha »

Andreas Schwarzkopf: Die Wurzel liegt tief

In den USA häufen sich soziale Ungleichheiten und Schieflagen. Das bedroht den gesellschaftlichen Frieden. Angesichts der jüngsten und andauernden Gewaltausbrüche, die wiederholt tödlich enden, schreibt Andreas Schwarzkopf*: Die Heckenschützen von Dallas haben nicht nur fünf Polizisten getötet und weitere verletzt. … weiter / qhubeka lapha »