Aktuelles

Ben in Suedafrika

Deutschlands Mitschuld

„Wer aus Verantwortung für die Vergangenheit zu israelischen Kriegsverbrechen schweigt, wird der heutigen Verantwortung nicht gerecht. Hier versagt die Bundesregierung“, schreibt Holger Schmale in einem Leitartikel einer überregionalen Tageszeitung und fährt fort: Wir sind seit Wochen Zeugen, wie die israelische … weiter / qhubeka lapha »

Partnerschaft zum Ausbeuten

Campesinos protestieren im peruanischen Cajamarca gegen das Projekt der Conga-Goldmine. Sie fürchten um ihre Wasser-Reservoirs. Bergbauunternehmen können sich in Peru meist auf die Polizei verlassen. Mit den Ordnungskräften schließen die Minenkonzerne oft sogar gut dotierte Kooperationsverträge. Regt sich – wie … weiter / qhubeka lapha »

Kein Unterschied zwischen Sklaven und Freien? Der lange Weg vom Glauben zur Realität

„Kuyazifanela-nje? Osacindezelwe Nokhululekile? –  ezeNkolo eMshikashikeni waNsukuzonke“ isiZulu/Deutsch: UMfundisi uKlaus Eulenberger Pastor Klaus Eulenberger UMfundisi uKlaus Eulenberger wasemzinikazi iHamburg kwelaseJalimane usethulela udaba oluqukethe imibono nolwazi oluvela ocwaningweni olujulile alwenzile ngomkhuba wokuhlukumezana nokucindezelana nokugqilazana emphakathini nasemhlabeni jikelele [slavery; enslavement]. UMfundisi uEulenberger … weiter / qhubeka lapha »

Antjie Krog: Heimat meines Schädels – ein Zeitdokument

Der literarische Bericht, „Country of My Skull“, den die südafrikanische Schriftstellerin Antjie Krog 1998 über die Anhörungen der “Truth and Reconciliation Commission (TRC)”, der Wahrheits- und Versöhnungskommission, veröffentlichte, über die sie zuvor zwei Jahre lang als Radiojournalistin berichtet hatte, liest … weiter / qhubeka lapha »

USA

Unsere Freunde, unsere Feinde

Ein Bündnis, in dem ein Partner den anderen total überwacht, hat keine Treue mehr verdient. Es ist Zeit, im Verhältnis zu den USA auch mal von Feindschaft zu reden. „Jetzt reicht‘ s auch einmal.“ Bundespräsident Joachim Gauck hat endlich das … weiter / qhubeka lapha »

Der Weg zurück - zum langen Weg in die Freiheit

Das Signal von Kreuzberg

Menschen auf der Suche nach Schutz und Zukunft, Flüchtlinge, in Berlin sind dem Westen aufs Dach gestiegen. Ihre Botschaft: Wir brauchen ein besseres Asylrecht. In Berlin standen tagelang zornige afrikanische Männer auf einem Kreuzberger Dach und forderten Bleiberecht für sich … weiter / qhubeka lapha »

Allenfalls ein Bußgeld

Deutsche Firmen verletzen im Ausland immer wieder Menschenrechte – juristische Folgen hat das selten Die deutsche Regierung stellt sich nach Ansicht von Misereor, Brot für die Welt und des European Centre for Constitutional and Human Rights (ECCHR) allzu oft hinter … weiter / qhubeka lapha »

Buchvorstellung: Juanita Pienaar, Land Reform, Kapstadt

Juta 2014, 918 Seiten [englisch], ISBN 978-1-4851-0142-0 Die Veröffentlichung mit dem Titel „Land Reform“, die Juanita Pienaar, Professorin für Rechtswissenschaften an der Universität von Stellenbosch in Südafrika, vorlegt, befasst sich mit den grundlegenden und immer wiederkehrenden Fragen: Was ist Landreform? … weiter / qhubeka lapha »