Aktuelles

Ben in Suedafrika

Zukunftskontinent Afrika

Hierzulande haben wir uns angewöhnt, bei Afrika fast automatisch an Armut, Korruption, Krankheit und auch Krieg zu denken. „Das alles gibt es leider.“ so Horst Köhler, und fährt fort: „ Doch es ist Zeit, genauer hinzuschauen und Klischees über Bord … weiter / qhubeka lapha »

Offener Brief an den Deutschen Evangelischen Kirchentag

Deutscher Evangelischer Kirchentag – Dr. Ellen Ueberschär, Generalsekretärin – Magdeburger Straße 59 36037 Fulda Nachbarkontinent Afrika – jetzt erst recht! Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Dr. Ueberschär, uns ist während des Kirchentages in Bremen zu Ohren gekommen, … weiter / qhubeka lapha »

… eine neue Bewegung von unten?

Ich grüße euch! “War das der Anfang einer neuen Bewegung von unten – Ausdruck von Zorn über die Weltwirtschaftskrise und ihrer Ursache?” fragt Joachim Wille in einem Zeitungsartikel im Anschluss an die Demonstrationen in Frankfurt/M und Berlin am letzten März-Wochenende … weiter / qhubeka lapha »

Die Würde des Menschen

… dass der Mensch dem Menschen wieder Mensch werde! Ich grüße euch, mitten unter uns – in Berlin – keineswegs nur im Kongo, im Nahen Osten oder am fernen Hindukusch, tun Menschen sich fast täglich gegenseitig Gewalt an. Es ist … weiter / qhubeka lapha »

Wann ist endlich Schluss?

Ich grüße euch, seit Tagen hören und lesen wir: »Im Nahen Osten stehen die Zeichen weiter auf Eskalation. Nach drei Tagen Krieg und mehreren Hundert Toten deutet sich gar eine Bodenoffensive Israels an. Verteidigungsminister Ehud Barak erklärt, sein Land führe … weiter / qhubeka lapha »

Gerichtsurteile

Ich grüße euch, in diesen Tagen ging vor dem Landgericht Dessau ein Strafverfahren gegen zwei Polizeibeamte zu Ende, denen die Staatsanwaltschaft in ihrer Anklage vorwirft, für den grausamen Verbrennungstod des schwarzafrikanischen Asylbewerbers Oury Jalloh verantwortlich zu sein. Zeitgleich wurde in … weiter / qhubeka lapha »

Persönlich und daheim

Ich grüße Euch, zwar haben Ubbo und ich inzwischen unsere Reisetaschen bereits ausgepackt, aber die Seelen sind lange noch nicht wieder hier angekommen! Sie brauchen eben länger. Herbstlich ist es hier inzwischen geworden; am `Kap der guten Hoffnung´ bricht gerade … weiter / qhubeka lapha »