Wochenendseminar: “Wahlen in Südafrika – Wohin treibt die Kaprepublik?” …

Die Initiative Südliches Afrika (INISA) e.V., freut sich auch in diesem Jahr, wieder gemeinsam mit der Akademie Frankenwarte zu einem Wochenendseminar nach Würzburg einladen zu können:

“Wahlen in Südafrika – Wohin treibt die Kaprepublik?
31.05. – 02.06.2019
Akademie Frankenwarte, Würzburg

Südafrika feiert in diesem Jahr 25 Jahre Demokratie und Ende der Apartheid. Wir wollen die im Mai 2019 anstehenden Parlaments- und Provinzwahlen in Südafrika nutzen, um eine Bestandsaufnahme der bisherigen Demokratisierung unter wechselnden ANC-Regierungen vorzunehmen sowie aktuelle Herausforderungen der Kaprepublik zu diskutieren.

Folgende Themen sind vorgesehen:

°Parlamentswahlen in Südafrika 2019: Eine Analyse
Sabine Odhiambo (Deutsche Afrika Stiftung)

°Vom Apartheidstaat zur Mehrparteiendemokratie: Ein Vierteljahrhundert ANC-Regierung
Renate Wilke-Launer (Journalistin und Autorin)

°Gender und Wahlen: Geschlechtergerechtigkeit zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Dr. Rita Schäfer (Freie Wissenschaftlerin)

°Handels- und Wirtschaftspolitik Südafrikas: Herausforderungen für die neue Regierung
Dr. Simone Claar (Uni Kassel)

°Soziale Gerechtigkeit in Südafrika – Gescheiterte Transformation?
Die sozialpolitische Bilanz und Agenda des ANC
Dr. Boniface Mabanza (KASA)

°Sozialer Wohnungsbau und der Umgang mit informellen Siedlungen
Gerhard Kienast (Uni Kassel)

Filmabend Südafrika oder alternativ die Möglichkeit zum Besuch des Würzburger Afrikafestivals*

Das Seminar findet parallel zum *31. International Africa Festival in Würzburg statt.

|

Weitere Informationen u.a. zur Anmeldung >> Südafrika-Seminar 2019

Kein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentieren

Hinweis: Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Wir speichern keine IP-Adressen bei Kommentaren.
Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>