Studientag: “I’ve been to the Mountaintop” – Martin Luther King, Jr.

“I’ve been to the Mountaintop”

– Remembering Reverend Dr. Martin Luther King, Jr. 1929 – 1968

Studientag
zu Leben und Aktualität
des 1968 ermordeten Pfarrers und Bürgerrechtlers
Dr. Martin Luther King jr.

Samstag, 5. Mai 2018 – 11 bis 21 Uhr
Ökumenisches Zentrum Christuskirche, Frankfurt am Main
(Beethovenplatz: U4, U6 oder U7 bis “Bockenheimer Warte”)

Dr. Martin Luther King Jr. war ein bis heute beeindruckender Visionär: Er lebte für den großen Traum von der Gleichberechtigung und Freiheit aller Menschen und kämpfte konsequent und radikal für seine politische Umsetzung. Gewaltfreie Aktionen wie der durch Rosa Parks und den „Women’s Political Council“ initiierte und organisierte Busboykott von Montgomery 1955/56 sowie der „Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit“ vom 28. August 1963 gingen in die Geschichte ein.

Zwar wurden viele Anliegen der Bürgerrechtsbewegung umgesetzt – doch von wirklicher Gleichberechtigung sind nicht nur die USA weit entfernt. Dies wird einerseits am Entstehen von neuen inklusiven und interreligiösen Bürgerrechtsbewegungen wie „Black Lives Matter“ oder „The Women’s March“ deutlich, und andererseits erstarken rassistisch-ultranationalistische Bewegungen in den USA – die Vision einer gleichberechtigten, freien, sozial gerechten und bewussten Gesellschaft ist noch lange nicht erreicht.

Hat der Traum
des Friedensnobelpreisträgers von 1964
für einen gewaltfreien Weg in eine neue Gesellschaft
noch eine Chance?

Mit
°Dr. Marcia Chatelain (Georgetown University, Washington D.C.),
°Said Barkan (Rahma e.V., Frankfurt am Main)
°Roberto Fabian (Jüdische Volkshochschule Frankfurt am Main),
°Pfarrer i.R. Konrad Knolle (Potsdam),
°Aylin Kortel (Bildungsstätte Anne Frank Frankfurt am Main),
°Dr. habil. Katharina Kunter (Frankfurt am Main),
°Dr. Boniface Mabanza Bambu (Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika, Heidelberg),
°Pfarrer Fidèle Mushidi (Ev. Französisch-reformierte Gemeinde Frankfurt am Main),
°Eric Otieno M.A. (Johannesburg/RSA – Kassel)

Teilnahmekosten: Wir erbitten einen Solidarbeitrag von 20 Euro oder nach Ermessen.

Anmeldung bitte unter: office@evangelische-akademie.de

Kooperationspartnerinnen/-partner:
°Evangelische Akademie Frankfurt – °Evangelische Kirche Frankfurt am Main – °Evangelisch-Lutherische St. Paulsgemeinde – °Hessische Landeszentrale für politische Bildung – °Jüdische Volkshochschule Frankfurt am Main – °Katholische Akademie Rabanus Maurus – °Ökumenisches Netzwerk Initiative Kirche von unten (IKvu) – °Ökumenisches Zentrum Christuskirche – °U.S. Consulate-General Frankfurt – °Zentrum Ökumene der EKHN & EKKW

Hinweis:

Gottesdienst
am Sonntag, 6. Mai, 11:15 bis 12:30 Uhr
Alte Nikolaikirche am Römerberg

“I HAVE A DREAM”
Der Traum von Dr. Martin Luther King Jr. ist noch nicht erfüllt…

Gesprächsgottesdienst mit Pfarrer Fidèle Mushidi, Ev. Französisch-reformierter Gemeinde Frankfurt
Liturgie: Pfarrerin Andrea Braunberger-Myers & Pfarrer Eberhard Pausch

>>FLYER: Studientag – Martin Luther King

[zeit]genossenschaft
38 jahre initiative kirche von unten

bernd hans göhrig
bundesgeschäftsführer
ökumenisches netzwerk initiative kirche von unten_ikvu
eckenheimer landstraße 57 b
60318 frankfurt am main

mobile ++49 (0) 179 – 52 44 075
e-mail goehrig@ikvu.de
web www.ikvu.de

Kein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentieren

Hinweis: Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Wir speichern keine IP-Adressen bei Kommentaren.
Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>