SEMINAR: Reformierte Identität im Bekenntnis und im Widerstand gegen Unrecht.

Widerstand

Wintersemester 2015/2016

Anfechtung und Bedrängnis rufen oft Protest und Widerstand hervor. Menschen christlichen Glaubens berufen sich in Auseinandersetzung mit Unrecht dabei auf Erkenntnisse und Dokumente, die sie aus ihrer Frömmigkeits- und Bekenntnistradition kennen und für verpflichtend und richtungweisend halten.

Stationen im Leben und Handeln des südafrikanischen Theologen Allan A. Boesak (*1946), Leitfigur und Mitstreiters in der Infragestellung, im Widerstand und im Kampf gegen die Apartheid, zeigen Auffassungen und Standpunkte reformierter Bekenntnistradition, die weit über den biographischen und wirkungsgeschichtlichen Horizont Allan Boesaks hinaus identitäts- und gemeinschaftsstiftend gewirkt haben und auch für die Zukunft neue Fragen aufwerfen.

Im Seminar sollen auf der Grundlage des Heidelberger Katechismus [1563] Gesichtspunkte reformierter Frömmigkeit und Bekenntnistradition im Auftreten Allan Boesaks gegen Lehre und Praxis der Apartheid aufgespürt und daraufhin untersucht werden, ob und inwiefern sie in vergleichbaren Kontexten der Gegenwart aussagekräftig und wirkungsvoll bleiben können.

Dr. Ben Khumalo-Seegelken

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg , Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, Wintersemester 2015-2016, Sitzungsraum A14 1-115

Literatur:

Boesak, Allan: Farewell to Innocence. A Social-Ethical Study of Black Theology and Black Power, Johannesburg 1977. (dt. Ausgabe: Unschuld, die schuldig macht. Eine sozialethische Studie über Schwarze Theologie und Schwarze Macht, Kampen | Hamburg o.J.).

Boesak, Allan: Zwarte Theologie, in: Voorlopig, Delft-Kampen 1973; in: Pro Veritate, Johannesburg, February 1974.

Boesak, Allan (ed.): Om het zwart te zeggen, Kampen 1976.

Boesak, Allan: Gerechtigkeit erhöht ein Volk, Neukirchen-Vluyn 1985.

Boesak, Allan: Schwarz und reformiert  –  Last oder Herausforderung? In: Gerechtigkeit erhöht ein Volk, Neukirchen-Vluyn 1985.

Der Heidelberger Katechismus. Revidierte Ausgabe 1997. Herausgegeben von der Evangelisch-reformierten Kirche (Synode ev.-ref. Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland), von der Lippischen Landeskirche und vom Reformierten Bund.

Dilschneider, Gerhard: Merkmale reformierter Frömmigkeit. Versuch einer Beschreibung reformierter Identität. Ulm 2/2004.

Fahlbusch, Erwin: Widerstandsrecht, in: Taschenlexikon Religion und Theologie (TRT), herausgegeben von Erwin Fahlbusch, Band 5, Göttingen 1983, 303-307.

Hofheinz, Marco und Matthias Zeindler (Hgg.): Reformierte Theologie weltweit. Zwölf Profile aus dem 20. Jahrhundert, Zürich 2013.

Krieg, Matthias und Gabrielle Zangger-Derron (Hgg.): Die Reformierten. Suchbilder einer Identität. Ein Projekt von „Bildung und Gesellschaft“, im Auftrage der evangelisch-reformierten Landeskirche des Kanton Zürich in Zusammenarbeit mit Paul Leuzinger, Hans Jürgen Luibl, Friederike Osthof, Benjamin Stückelberger und Christian Zangger, Zürich: Theologischer Verlag 2002, ISBN 3-290-17236-8, 475 Seiten.

Marx, Christoph: Südafrika. Geschichte und Gegenwart, Stuttgart 2012.

Nordholt, Heinz-Hermann: Apartheid und reformierte Kirche. Dokumente eines Konflikts. Im Auftrag des Reformierten Bundes zusammengestellt. Neukirchen-Vluyn 1983.

Schwarz, Hans: Glaubensbekenntnis(s)e IX [Dogmatisch], in: Theologische Realenzyklopädie (TRE) Band XIII, hrsg. Von Gerhard Kraus u. Gerhard Müller, Berlin | New York: Walter de Gruyter 1984. ISBN 3-11-008581-X (Seiten 437-441).

Smit, Dirkie J.: The Confessio Belgica as Liberating Truth Today ? [Paper: International Symposium on the occasion of the 450th anniversary of the Confessio Belgica, jointly organized by the Evangelische Theologische Faculteit, Leuven, the Katholieke Universiteit, Leuven and the Faculteit voor Protestantse Godgeleerdheid, Brussels, on 27-28 November 2011 in Brussels].

ABLAUFPLAN 

13.10. Einführung

20.10. Bekenntnis und Bekenntnisse I

27.10. Lebensbilder

03.11. Beispiele

10.11. Gesichtspunkte individueller und gemeinschaftlicher Selbstorganisation I

17.11. Bekenntnis und Bekenntnisse II

24.11. Bekenntnis und Widerstand I

01.12. Bekenntnis und Widerstand II

08.12. Bekenntnis und Widerstand III

15.12. Gesichtspunkte individueller und gemeinschaftlicher Selbstorganisation II

05.01. Reformierte Identität angesichts aktueller Herausforderungen

12.01. Referate

19.01. Referate

26.01. Auswertung

2 Kommentare zu diesem Artikel bisher »

Kommentare zu »SEMINAR: Reformierte Identität im Bekenntnis und im Widerstand gegen Unrecht.«

  1. […] SEMINAR: Reformierte Identität im Bekenntnis und im Widerstand gegen Unrecht.  Wintersemester 2015/2016 […]

  2. […] Sommersemester 2015            [Wintersemester 2015-2016  >> hier] […]

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>