Buchvorstellung: Juanita Pienaar, Land Reform, Kapstadt

KwelaseNkandla

Juta 2014, 918 Seiten [englisch], ISBN 978-1-4851-0142-0

Die Veröffentlichung mit dem Titel „Land Reform“, die Juanita Pienaar, Professorin für Rechtswissenschaften an der Universität von Stellenbosch in Südafrika, vorlegt, befasst sich mit den grundlegenden und immer wiederkehrenden Fragen: Was ist Landreform? Wozu brauchen wir Landreform? Wie wird Landreform in Südafrika durchgeführt?

Das 918 Seiten starke Werk behandelt die Entwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten ausgehend von dem ersten explorativen Programm für eine Landreform, das 1991 auf den Weg gebracht wurde, über das anspruchsvollere, umfassendere Landreformprogramm, das mit dem Inkrafttreten der neuen Verfassung nach 1994 zusammenfiel, bis hin zu den jüngsten Initiativen im Dezember 2013.

Die Autorin widmet sich im Schlusskapitel zwei Fragen: (a) Haben die Entwicklungen seit 1994 zu einem ausgeglichenen und klugen Programm der Landreform geführt? (b) Ist es nach wie vor nötig, für die Fortsetzung der Landreform und, sei es in veränderter Form, Position zu beziehen?

Auch wenn die Landreform ein vielschichtiges Thema ist, da sie unter anderem wirtschaftliche, umweltspezifische, soziologische, politische und landwirtschaftliche Teilthemen umfasst, bleibt das vorliegende Buch bewusst eine rechtswissenschaftliche Analyse.

Der vorliegende Band ist der fünfte in der Serie Juta’s South African Property Law Library. Diese Serie zielt darauf, das gesamte südafrikanische Eigentumsrecht daraufhin zu untersuchen, inwiefern es von der Apartheid beeinflusst wurde, wie es die neue Verfassungsgrundlage nach 1994 abbildet und ob das Eigentumsrecht einen Beitrag zur Transformation des Rechtssystems und der Gesellschaft Südafrikas leisten kann.

Die vier bisher erschienenen Bände sind: The law of neighbours (2010, AJ van der Walt); Sectional titles (2010, GJ Pienaar); Constitutional property law (2011, AJ van der Walt) and Planning law (2012, J van Wyk).

Siehe auch: http://postwachstumsoekonomie.org/Khumalo_Thesen-Lit.pdf

Ein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentare zu »Buchvorstellung: Juanita Pienaar, Land Reform, Kapstadt«

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>