Laf‘ elihle kakhulu! – Wie gewonnen, so zeronnen?

"Laf' elihle kakhulu!""Laf' elihle kakhulu!"

Zabuya-ke ekudingisweni, zadedelw‘ emajele
izintombi nezinsizwa zomzabalazo;
kwakhululekwa, kwabuswa
kwahlokom‘ ihlabathi lonkana!
Zurück aus dem Exil kehrten sie, waren vom Kerker entlassen –
die Frauen und Männer vom Freiheitskampf;
endlich Freiheit, Feiern ohne Ende
Mitfreude der Welt allenthalben!

Kwahalaliselwana ngenhlanhla
ngokubonelelana nokwazisana
ngamalungelo namathuba
ngokomthethosisekelo.
Beglückwünschung allesamt des Glückes wegen,
der Umsicht und der Achtung,
der Rechte, der Perspektiven –
verfassungsgemäß.

Dukuduku yangen‘ inhlava:
Umzanyana waphenduk‘ iqola;
abelusi badudana nabakhwabanisi,
impahla nemfuyo yaxhashazwa bukhoma!
Recht bald der Wurm drin:
Tagesmutter wird zur Elster,
Hirten und Betrüger verbrüdern sich,
Hab und Gut vergeudet und verschleudert regelrecht!

Sekubamb‘ umnyam‘ ongenafu
okungabantwanyan‘ ezikoleni;
amagula nezinqolobane sekuzikhamisele-nje,
inhlwayelo nesivuno sekungokwabanye bodwana!
Leeren Hoffnungen jagen sie nach
die Kindlein in der Schule;
Kühlschrank und Speisekammer gähnend leer,
Saatgut und Ernte den andern allein!

Nguban‘ okhuzayo; nguban‘ onqandayo?
Aph‘ amadoda, baph‘ omame; uph‘ umphakathi?
Yemuk‘ impahla, lemuk‘ ifa kubhekiwe!
Uph‘ umthetho; siph‘ isimilo nobuqotho?
Wer schreit `Halt!´; wer fordert Umkehr?
Wo sind sie – die Männer, die Frauen; wo ist sie – die Gemeinschaft?
Sehenden Auges entgleitet das Gut, zerinnt das Erbe!
Wo bleibt das Gesetz, wo die Selbstachtung, die Verlässlichkeit?

nguBheni wakwaKhumalo eBaQulusini [Ben Khumalo-Seegelken] 06.04.2016

Kein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>